Thermografie Aufnahme


Wir decken mit einer Thermorgrafieaufnahme Ihre Wärmeverluste auf.


„Die Thermografie, auch Thermographie genannt, ist ein bildgebendes Verfahren zur Anzeige der Oberflächentemperatur von Objekten.

 

Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, die von einem Punkt ausgeht, als Maß für dessen Temperatur gedeutet.

 

Eine Wärmebildkamera wandelt die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung in elektrische Signale um. Daraus erzeugt die Kamera ein Bild in Falschfarben bzw. für thermographische Zwecke eher seltener ein monochromes Graustufenbild.“

Wikipedia Auszug

Mit einer Thermografieaufnahme können wir Wärmebrücken an Ihrem Gebäude sichtbar machen. Dadurch lassen sich Bau- und Konstruktionsfehler sowie bereits vorhandene Bauschäden feststellen. Eine Thermografieaufnahme lohnt sich zum Beispiel auch bei Schimmelpilzbegutachtungen oder für Baugutachten bei Feuchteschäden. Ebenso bieten sich bei Kaufberatungen solche Thermografieaufnahmen nahezu an.

 

Auch bei Photovoltaikanlagen werden Thermografieaufnahmen immer häufiger eingesetzt. So lassen sich s.g. HotSpots erkennen oder durch Microcracks beschädigte Module.

 

Bitte beachten Sie das Wärmebildaufnahmen von Gebäuden lediglich von November -  März hergestellt werden sollten. Für klare Ergebnisse ist eine gewisse Temperaturdifferenz zwischen Außenluft und Gebäude erforderlich.


Das Team von PRIXON - Services unterbreitet Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Als Richtwert können Sie im Durschschnitt mit ca. 99,00 € / 4 Wärmebilder inkl. Auswertung kalkulieren, zzgl. Anfahrtspauschale.

 


Hohe Strasse 12 - 06780 Zörbig - GERMANY

Tel.Fax. 034956 / 539246

Folge uns bei: