Die Gebäudeversicherung


Die Wohngebäudeversicherung ist eine spezielle Form der Gebäudeversicherung und schützt Sie als Gebäudeeigentümer vor den Risiken, die sich aus Feuer-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden ergeben könnten. Der Versicherungsgegenstand ist im allgemeinen das Wohngebäude ohne dessen eigentlichen Inhalt an beweglichen Sachen oder Gegenständen. Ziel der Gebäudeversicherung ist die Kostendeckung für den Wiederaufbau oder die Sanierung des Wohngebäudes sowie eine Absicherung gegen weitere Kosten und Gefahren.


Die genannten Risiken decken die häufigsten Schadensereignisse im Regelfall ab. Einen umfassenderen Versicherungsschutz bietet die so genannte erweiterte oder auch kombinierte Elementarschadensversicherung. Weitere Gebäudebestandteile oder auch Gebäudezubehör, sowie Wasser und Abwasserrohre welche außerhalb des Grundstücks verlaufen, werden nur aufgrund besonderer Vereinbarung mitversichert. Nicht versicherte Sachen in der Wohngebäudeversicherung sind die nachträglich vom Mieter auf dessen Kosten eingefügte Sachen. Für die der Mieter die Gefahr trägt, wie beispielsweise die Markise des Mieters.


Hohe Strasse 12 - 06780 Zörbig - GERMANY

Tel.Fax. 034956 / 539246

Folge uns bei: